Craniosacral-Therapie bei Winterthur beginnen

MANOSMED Home

Rückrufservice

Treten Sie mit uns in Kontakt

Sie haben Fragen zu unserem Angebot oder wünschen sich eine persönliche Beratung? Hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer und wir rufen Sie umgehend zurück. Wir freuen uns darauf, Ihnen weiterhelfen zu dürfen.




Was ist Osteopathie?

Osteopathie

Osteopathie

Osteopathie ist eine ganzheitliche Therapieform, die Ressourcen zur Selbstheilung (Salutogenese) freisetzen möchte.

Lernen Sie uns kennen!

Unser Team

Team

Felix Weissbecker ist Therapeut für Osteopathische Medizin, Craniosacraltherapeut und Dipl. Physiotherapeut (EMR & ASCA-zertifiziert).

Unsere Behandlungen

Tarife

Tarife

Die Komplementärmedizinische Behandlung wird von den meisten Zusatzversicherungen übernommen.

Bekämpfen Sie Beschwerden mit einer Craniosacral-Therapie bei Winterthur

Nur rund 30 Minuten von Winterthur entfernt, befindet sich die Stadt Kloten. Hier begrüsst Sie Felix Weissbecker in seiner Praxis MANOSMED. Als Dipl. Physiotherapeut ist er darauf spezialisiert, Patienten bei verschiedensten Beschwerden ganzheitlich zu betreuen. Unter anderem eröffnet sich Ihnen die Möglichkeit, mit Felix Weissbecker eine Craniosacral-Therapie bei Winterthur zu beginnen.

Wie funktioniert eine Craniosacral-Therapie bei Winterthur?

Ein Teilgebiet, auf das sich Dipl. Physiotherapeut Felix Weissbecker spezialisiert hat, ist die Osteopathie. Die Craniosacral-Therapie wiederum ist ein Teilgebiet dieser alternativen Heilmethode. In Kloten bei Winterthur werden in den Behandlungssitzungen hartnäckige Verspannungen und Blockaden ertastet. Mit wiederholtem und sanftem Druck werden diese mit den Händen korrigiert. Zudem werden die Selbstheilungskräfte des Organismus angeregt, sodass weniger Beschwerden in der Zukunft zu erwarten sind. Der Begriff Craniosacral ist für die meisten Patienten ein wenig sperrig und sie wissen nicht, was auf sie zukommt. Der Name setzt sich aus Cranium für Schädel und Sacrum für Kreuzbein zusammen. Beide Punkte bezeichnen die Enden der Wirbelsäule, weshalb sich die Craniosacral-Therapie auf das gesamte Nervensystem zwischen diesen beiden bezieht. Nahe Winterthur starten Sie in der Praxis MANOSMED daher in eine ganzheitliche Behandlung.

Vor dem Beginn einer Craniosacral-Therapie bei Winterthur

Ein kleiner gedanklicher Ausflug in die Vorbereitung einer Craniosacral-Therapie soll Ihnen aufzeigen, was Sie in Kloten bei Winterthur erwartet: Jede Behandlung beginnt mit einer gründlichen Anamnese. Im Patientengespräch werden alle wichtigen Fragen geklärt und das Krankheitsbild in einen ganzheitlichen Kontext gestellt. Ihr Therapeut befragt Sie nicht nur zu akuten Beschwerden, sondern auch zu alten Verletzungen und Vorerkrankungen. Faktoren wie psychosoziale Belastungen spielen ebenfalls in das Gesamtbild ein, werden jedoch bei anderen Therapien oft vernachlässigt. Bei einer Voruntersuchung werden Muskeln, Bänder sowie Sehnen und Gelenke als parietales System beleuchtet. Anschliessend werden das viszerale System, also die Organe und das craniosacrale System, das Nervensystem zwischen Kopf und Steissbein, untersucht.

Werden Sie mit einer Craniosacral-Therapie bei Winterthur aktiv

Möchten Sie Ihren Beschwerden aktiv den Kampf ansagen, vereinbaren Sie einen Termin in der Praxis MANOSMED. In den freundlichen Behandlungsräumen können Sie entspannen und haben die gute Gewissheit, dank moderner Geräte der Diagnostik und mit einem erfahrenen Therapeuten an Ihrer Seite ein solides Behandlungskonzept zu erarbeiten. Felix Weissbecker nimmt sich für jeden Patienten ausreichend Zeit, um eine ganzheitliche Therapie zu ermöglichen. Da er Zusatzqualifikationen für Osteopathie und Etiopathie besitzt, kann er als Dipl. Physiotherapeut aus einem grossen Repertoire an Optionen wählen. Konsultations- und Behandlungssitzungen können sich daher auch über unterschiedlich lange Zeiteinheiten erstrecken. Im Regelfall dauert eine Sitzung zwischen 30 Minuten und einer Stunde.

Wann sollte auf eine Craniosacral-Therapie bei Winterthur verzichtet werden?

Da es sich bei diesem Teilgebiet der Osteopathie um eine schonende Therapie handelt, eignet sie sich für viele Patientengruppen. Von einer Craniosacral-Therapie bei Winterthur sollte jedoch abgesehen werden, wenn in der Anamnese Gegenanzeigen wie ein erhöhter Schädelinnendruck oder auch akute Hirnblutungen zur Sprache kommen. Ihr Therapeut Felix Weissbecker wird mit Ihnen das Vorgehen eingehend besprechen und Alternativbehandlungen vorschlagen.

Rufen Sie uns an

Bei Fragen stehen wir Ihnen telefonisch zur Verfügung. Wir sind gern persönlich für Sie da.